Kokos Chia Pudding mit Mango Pürree: Gesundes und schnelles Frühstück

Dieses Rezept für vegane Overnight Oats ist super einfach und schnell. Lediglich zum Quellen benötigt das gesunde Frühstück etwas Zeit. Aber das geht im Schlaf. Das Powerfrühstück ist durch seine natürlichen Zutaten sehr gesund und gibt Dir viel Energie für den Tag.

Dieses Frühstück wird mit rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell zubereitet. Außerdem ist dieses Rezept frei von Milch, Eiern, Butter und Co.! Zum Quellen der Haferflocken wird pflanzliche Milch verwendet. Hier kannst Du entscheiden, mit welcher veganen Milchalternative Du das Frühstück zubereitest. Ich verwende gerne Mandel- oder Hafermilch.

Gesunder und leckerer Chia Pudding

Das Basis-Rezept ist das ideale Powerfrühstück. Gerade wenn es morgens schnell gehen muss und Du ein gesundes Frühstück genießen willst, eignet sich dieses Rezept perfekt. Du vermengst einfach alle Zutaten in einem verschließbaren Gefäß und lässt die Haferflocken im Kühlschrank quellen. Daher ist es auch für ein Frühstück to go ideal. Je nach Geschmack kannst Du Obst und Früchte zu den Oats geben. Ich schaue einfach, was ich noch im Vorrat habe und habe so immer Abwechslung für mein gesundes Frühstück! 

Einfach und schnell: Das Grundrezept nach Belieben verfeinern

Das vegane Overnight Oats Rezept ist super einfach. Du vermischt Haferflocken und pflanzliche Milch in einem verschließbaren Gefäß und lässt die Mischung abgedeckt im Kühlschrank quellen. Zusätzlich kannst Du die Overnight Oats nach Belieben verfeinern. Ich verwende hierfür gerne etwas Zimt und Traubenkernmehl. Das Traubenkernmehl gehört für mich durch seine antioxidative Eigenschaft sowieso täglich auf den Speiseplan. Wie wäre es zusätzlich mit etwas Kakaopulver, veganen Schokostreuseln oder Nüssen? 

Du kannst für dieses Frühstück auch veganes Granola als Topping verwenden. Ein Rezept für Granola findest Du auch auf meinem Foodblog www.spoonswithlove.com

REZEPT: KOKOS CHIA PUDDING MIT MANGO PÜRREE

Zutaten:

  • 500 g Blumenkohl entspricht ungefähr einem Kopf Blumenkohl
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zwiebel rot
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Ingwer frisch
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chili optional, nach Geschmack
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • Toppings (optional, z.B. essbare Blüten, gebratene Pilze, frischer Koriander, Safranfäden)

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Währenddessen Blumenkohl waschen und in kleine Röschen zerteilen. Knoblauch schälen.
  • Blumenkohl zusammen mit den Knoblauchzehen (ganz) auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen für 30 Minuten goldbraun rösten.
  • Blumenkohl leicht abkühlen lassen und währenddessen Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • EL Öl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel glasig anbraten.
  • Kokosmilch, Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben und für 8-10 Minuten köcheln lassen.
  • Blumenkohl hinzugeben und mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.